meine Lieblingsbücher

Das Leben meiner Mutter   (Oskar Maria Graf)

Die Lebensgeschichte einer einfachen Frau, der Mutter von Graf in der Zeit im vorletzten Jahrhundert. Die Gegend am Starnberger See, die Einflüsse von Religion und Politik auf die Menschen.

 

Das grüne Seidentuch  (Marcella Maier)

Eine wunderbare Familiensaga in den Schweizer Bergen. Von der Enkelin aufgeschrieben.

 

Fegefeuer (Sofie Oksanen)

Das ist ein tolles Buch über zwei Generationen von Frauen in Estland, den Krieg und die Nachkriegszeit, die politischen Wirrnisse und was das aus den Menschen macht. Es ist spannend wie ein Krimi!

 

Sonntag in meinem Herzen  (Asta Scheib)

Eine spannende Lebensgeschichte des Malers Carl Spitzweg.

 

Das Schönste was ich sah  (Asta Scheib)

Die Lebensgeschichte von Giovanni Segantini, beginnend in ärmsten Verhältnissen in Italien bis zum anerkannten Maler und Lebenskünstler in den Schweizer Bergen.

Ein wunderbarer Maler dem in St. Moritz ein Museum gewidmet ist.

Nach oben